Historie

Nach langjähriger Tätigkeit bei einem großen deutschen Baukonzern, sowohl auf der ausführenden als auch auf der planerischen Seite, wurde Prof. Ziegler im Jahr 2000 zum Inhaber des Lehrstuhls für Geotechnik im Bauwesen und übernahm damit auch die Leitung des Instituts für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Verkehrswasserbau der RWTH Aachen. Seitdem hat Prof. Ziegler stets den Bezug zur Praxis aufrechterhalten und gepflegt. Gelungen ist ihm dies einerseits durch praxisrelevante Forschungsthemen, vor allem aber auch durch seine permanente Tätigkeit als Gutachter und Berater.

Der Grundstein für die Kooperation der beiden Gesellschafter Prof. Ziegler und Dr. Aulbach wurde im Jahr 2007 durch die Anstellung Dr. Aulbachs am Lehrstuhl für Geotechnik im Bauwesen der RWTH Aachen gelegt. Die gute Zusammenarbeit, vor allem bei diversen Bauprojekten und gutachterlichen Tätigkeiten, war schließlich Anlass dazu, auch über den Lehrstuhl hinaus weiterhin gemeinsam agieren zu wollen.


Bestärkt durch die erfolgreiche Bearbeitung zahlreicher Projekte erfolgte schließlich im Mai 2013 die Gründung der ZAI Ziegler und Aulbach Ingenieurgesellschaft mbH. Seit Juni 2013 hat die ZAI ihren Sitz in den Räumlichkeiten von Schloss Rahe im Herzen der Euregio Maas-Rhein im Grenzgebiet der Länder Belgien, Deutschland und Niederlande.

Historie

Nach langjähriger Tätigkeit bei einem großen deutschen Baukonzern, sowohl auf der ausführenden als auch auf der planerischen Seite, wurde Prof. Ziegler im Jahr 2000 zum Inhaber des Lehrstuhls für Geotechnik im Bauwesen und übernahm damit auch die Leitung des Instituts für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Verkehrswasserbau der RWTH Aachen. Seitdem hat Prof. Ziegler stets den Bezug zur Praxis aufrechterhalten und gepflegt. Gelungen ist ihm dies einerseits durch praxisrelevante Forschungsthemen, vor allem aber auch durch seine permanente Tätigkeit als Gutachter und Berater.

Der Grundstein für die Kooperation der beiden Gesellschafter Prof. Ziegler und Dr. Aulbach wurde im Jahr 2007 durch die Anstellung Dr. Aulbachs am Lehrstuhl für Geotechnik im Bauwesen der RWTH Aachen gelegt. Die gute Zusammenarbeit, vor allem bei diversen Bauprojekten und gutachterlichen Tätigkeiten, war schließlich Anlass dazu, auch über den Lehrstuhl hinaus weiterhin gemeinsam agieren zu wollen.


Bestärkt durch die erfolgreiche Bearbeitung zahlreicher Projekte erfolgte schließlich im Mai 2013 die Gründung der ZAI Ziegler und Aulbach Ingenieurgesellschaft mbH. Seit Juni 2013 hat die ZAI ihren Sitz in den Räumlichkeiten von Schloss Rahe im Herzen der Euregio Maas-Rhein im Grenzgebiet der Länder Belgien, Deutschland und Niederlande.