Personalwechsel an der RWTH Aachen und der FHWS in Würzburg

Oktober 2020

Mit dem Beginn des Wintersemesters 2020 kommt es sowohl an der RWTH Aachen University als auch an der FHWS in Würzburg zu Personalwechseln.

Nachdem Univ.-Prof Dr.-Ing. Martin Ziegler den Lehrstuhl für Geotechnik im Bauwesen und das Institut für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Verkehrswasserbau der RTWH Aachen University über 20 Jahre lang erfolgreich geleitet hat, geht er planmäßig Ende September 2020 in den wohlverdienten Ruhestand. Wenngleich sein aktives Wirken an der Universität in Aachen endet, wird Prof. Ziegler weiterhin und mit vollem Einsatz für die ZAI tätig sein.

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg kommt es zeitgleich zu einem Wechsel an der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen. Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach hat den Ruf auf die Nachfolge von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Nimmesgern angenommen. Zum Wintersemester 2020 wird er an der FHWS die Lehre im Bereich Geotechnik komplett übernehmen und zudem auch Teilbereiche des Baubetriebs lehren.