TRANSOILCOLD 2019

24. Mai 2019

Keynote-Lecture bei der Konferenz TRANSOILCOLD (Transportation Soil Engineering in Cold Regions) in St. Petersburg vom 20. - 23. Mai

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Bauen in kalten Regionen und damit verbundene technische Herausforderungen. Dabei sind bei Infrastrukturmaßnahmen besondere Aspekte wie die Frost-Tau-Beständigkeit oder der zurückgehende Permafrost zu berücksichtigen. In diesem Jahr wurde darüber hinaus die künstliche Baugrundvereisung thematisiert. Aus diesem Grund hielt Prof. Dr.-Ing. Martin Ziegler eine Keynote-Lecture mit dem Titel „Application  of  the  artificial  freezing  method  in  geotechnical  and  tunnel applications”.